Hamburger Aufruf für die Blockupy-Aktionstage

Grenzenlos solidarisch – für eine Demokratie von unten!

In Europa wird im Mai etwas Entscheidendes geschehen. Mit einer gemeinsamen dezentralen Aktionswoche vom 15. bis 25. Mai werden wir unsere Kämpfe und Kräfte über die Grenzen hinaus verbinden. Passend zur Europawahl werden wir auf die Straße gehen: Gegen die Kürzungsprogramme der europäischen Regierungen und der Troika, unter denen Millionen von Menschen überall in Europa leiden. Gegen die erzwungenen Privatisierungen, gegen die Zerstörung der Umwelt und gegen die wachsende Militarisierung lehnen wir uns auf und sagen: Es reicht uns! Wir sind nicht damit einverstanden, dass der Kapitalismus auf dem Rücken der Beschäftigten und Arbeitlosen, der RentnerInnen, MigrantInnen und Jugendlichen gerettet wird. Gemeinsam sagen wir: Wir schulden nichts, wir zahlen nicht!

Weiterlesen